Leidenschaft für Genuss

Ralf Frenzel

„Wenige Menschen wird man in Deutschland finden, die mehr über Wein wissen, mehr vom Wein verstehen als Ralf Frenzel. Und ebenso wenige, deren Leidenschaft für Wein sich mit der Passion und der kritischen Genussfähigkeit des Wiesbadener Verlegers messen könnte“, war vor einiger Zeit über mich im Magazin BuchMarkt zu lesen. Ich gebe zu, das hat mir geschmeichelt. Aber ich kann mit einigem Selbstbewusstsein sagen: Das stimmt. Selbstverständlich gibt es in unserem Land viele, die sich auskennen mit Wein und ebenfalls passioniert sind.

Ich denke da zum Beispiel an Stuart Pigott, einen unserer Autoren, der sich mit Verve für den Riesling rund um die Welt einsetzt. Oder Dirk Würtz, einen anderen unserer Autoren, der ein enthusiastischer Verfechter des deutschen Weins ist. Dennoch –  ich wage zu behaupten: Jemanden zu finden, der breiter aufgestellt ist als ich, mit meiner umfassenden Sachkenntnis über das, was sich aus Trauben herstellen lässt, dürfte schwer zu finden sein.

 


Mit meinem „gelegentlich auch ungestüm nach Wirkung drängenden Temperament“, so der Redakteur weiter, polarisiere ich manches Mal. Aber seien wir ehrlich: Nur wer sich wirklich für etwas einsetzt, wird auch etwas erreichen! 


Dieses Engagement findet sich im Übrigen bei allen Mitarbeitern von CPA!, im Tre Torri Verlag und bei FINE Das Weinmagazin. Wir alle sind erfahren auf sämtlichen Feldern der kulinarischen Genussvermittlung, hinsichtlich Beratung, Planung und Realisierung von Projekten, haben einen hohen Anspruch, wenn es um die Umsetzung von Publikationen geht.

Nicht umsonst nennen wir uns auch: die Genusswerker.

 > zurück

 

Die ganze Welt von

Essen, Trinken und Genuss