Philipp Weber
Ragout vom Mammut

Kabarett im Kochbuchregal

Das Buch, eine humoristische Kulturgeschichte des Essens, handelt von merkwürdigen Rezepten, vergessenen Köchen und geheim gehaltenen Küchenskandalen. Hier werden die letzten Fragen der Gastronomie beantwortet: Wie blanchiert man ein Mammut? Was gab es beim letzten Abendmahl wirklich? Wie brachte Giacomo Casanova seine Geliebten zum Kochen? Was war die erste warme Mahlzeit am Nordpol? Visuell bereichert werden die 12 lustigen Geschichten von der Illustratorin Inka Meyer. Ein Lesebuch für alle Gourmets, Hobbyköche, Freunde von Hobbyköchen und Gourmets und solche, die sich an komischer und fantastischer Literatur erfreuen.

Philipp Weber ist Kabarettist und Autor. Der studierte Chemiker und Biologe gewann bereits alle renommierten Kabarettpreise Deutschlands und ist häufig zu Gast in Funk und Fernsehen. Seine aktuellen Programme zum Thema Ernährung und Verbraucherschutz sind eine satirische Magenspiegelung der Gesellschaft. Inka Meyer ist Art-Direktorin, Illustratorin und gelegentlich auch Praktikantin ihres Ein-Frau-Betriebes in München. Mit gleicher Leidenschaft ist die „Allrounderin“ parallel als ausgebildete Schauspielerin tätig.

  • 2014 über 200 Auftritte
    Philipp Webers

www.weberphilipp.de
www.designee.de

 

Ragout vom Mammut
Erzählt von Philipp Weber
mit Bildern von Inka Meyer

12 aberwitzige Kochgeschichten

120 Seiten 
14,0 x 21,0 cm | Hardcover
€ 19,90 (D) | € 20,50 (A) | CHF 27,90

ISBN 978-3-944628-21-9
KNO-Artikelnr. 820221
[WG 1185]

19,90 €

inkl. Mwst.

im Shop kaufen